Antrag auf Kostenübernahme

Sie sind gesetzlich versichert?

  • dann können Sie bei der Kassenärztlichen Vereinigung zugelassene Psychotherapeuten   aufsuchen und es wird in verschiedener Hinsicht abgeklärt, ob eine Psychotherapie angezeigt ist und miteinander durchgeführt werden soll
  • Sie beantragen die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse in einem einfachen Formular
  • die Kosten werden nach Einheitlichem Bewertungsmasstab (EBM) über Ihre Gesundheitskarte abgerechnet

Sie sind privat versichert?


                             Möchten Sie selbst zahlen?

  • weil Sie privat versichert sind, aber Psychotherapie nicht Vertragsbestandteil ist
  • weil keine Indikation zur Durchführung einer Psychotherapie vorliegt, Sie möchten aber dennoch Konsultationen durchführen
  • weil Sie gesetzlich oder privat versichert sind, eine Behandlungsindikation vorliegt,Sie aber aus persönlichen Gründen keinen Antrag bei der Krankenkasse stellen möchten
  • dann werden die Kosten privat i. d. R. nach GOP in Rechnung gestellt

Die Dauer einer Therapiestunde ist 50 Minuten.                              Doppelstunden sind nach Absprache möglich.